Über das Bedecken der Frau

Über das Bedecken der Frau von Muhammad Hadimi (Rahimullah Alayh)

Über die Awrah/Aura (Blöße)

Abu Said-i Hudri (Radiyallahu Anh) überliefert vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa Sallallahi Alayhi wa Sallam:

''Männer sollen nicht von Männern und Frauen nicht von Frauen die 'Awrah' (Schamstelle) ansehen!''

Wie man sieht ist es verboten für den Mann die Awrah des Mannes und für die Frau die Awrah der Frau anzusehen , sowie es für den Mann verboten ist die Awrah der Frau und für die Frau die Awrah des Mannes anzusehen.

Die Awrah beim Mann ist vom Bauchnabel bis zum Knie [Knie und Bauchnabel muss auch bedeckt sein] und bei der Frau alles am Körper außer die Hände [ab Handgelenk] und Gesicht. Deshalb nennt man die Frau auch ''Awrah''.

Egal ob Muslim oder nicht Muslim, man darf das Gesicht einer fremden Frau nicht mit Shehwet (Gefühl/Wollust) ansehen. Ohne Shehwet darf man auch andere Körperstellen nicht sehen. [zum Beispiel : Arm , Hals]

Dschabir bin Abdullah (Radiyallahu Anh) überliefert vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa Sallallahi Alayhi wa Sallam:

''Übernachtet nicht in dem Haus [auch Wohnung] einer fremden Frau!''

Mit eingeschloßen sind Cousinen , da sie auch als 'fremde' [Na-Mahrem] eingestuft werden.

Abdullah ibn Mes'ud (Radiyallahu Anh) überliefert vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa Sallallahi Alayhi wa Sallam:

''Der Frauenkörper ist Awrah''

Dass heisst : Es muss bedeckt bzw. verhüllt werden.

Abdullah Ibn Omar (Radiyallahu Anh) überliefert vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa Sallallahi Alayhi wa Sallam:

Entblößt nicht eure Awrah [auch wenn man alleine ist] , denn es sind neben euch immer welche [Melaike=Engel] anwesend - habt Respekt vor ihnen!''

Dies sind die ''Hafaza'' Engel. Sie beschützen die Menschen vor den Djinn, entfernen sich nur , wenn der Mensch auf Toillete ist oder Geschlechtsverkehr hat.

Einer der großen aus der Tabiin Bahz ibn Haqim überliefert von seinem Vater und Großvater die von dem Gesandten Allah's Muhammad Mustafa (sav) überliefern:

''Bedeckt eure Awrah! Zeigt es keinem außer euren Frauen! Wenn ihr alleine seid, so schämt euch vor Allah!''

Hasan al-Basrī (Rahimullah Alayh) hat diesen Hadith als 'Mursel' eingestuft und es steht im Shu'abul'iman von Imam Bayhaqi (Rahimullah Alayh) :

''Allah's Fluch soll auf denen sein die ihre Awrah (Intimbereich) entblößen und auf denen die auf die Awrah (Intimbereich) fremder schauen''

Hijab

Eines der Zeichen des jüngsten Tages ist unteranderem die Bekleidung der Frauen. Sie sagen: ''Wir verhüllen uns doch'' - jedoch geben sie somit noch mehr bekannt.

Hosen, enge Oberteile und bunte Kopftücher [die eigentlich keine sind] sehen diese Frauen als ''Hijab'' und denken sie würden sich verhüllen.

Necip Fasil Kisakürek, ein Nakshibandi Sufi, sagte:

''Tasattur [Hijab] ist nicht dafür da um die Frau noch attraktiver zu machen''

Es gibt heutzutage mehr Frauen die sich irgendwie verhüllen was garkein Hijab mehr ist, als die - die sich 'gerecht' nach Sunnah und Sharia verhüllen.

Abdullah Ibn Omar (Radiyallahu Anh) überlieferft vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa Sallallahi Alayhi wa Sallam:

"Wer einem Volk ähnelt ist einer von ihnen" [Abu Davud, libas 4]

Es wird in Muslim und Muwatta vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa (sav) überliefert :

''Frauen die verhüllt aber nackt sind und ihre Köpfe den der Kamelhöcker ähneln, werden nicht ins Paradies eintreten. Sie werden es nicht mal riechen können.
Das Geruch des Paradieses ist vom weiten zu riechen.'' [Sahih Muslim, Libas 125]

Verhüllt und nackt zu sein ist , dass man Kopftuch trägt oder Mäntel trägt die fest am Körper kleben. Man kann die Figur abschätzen, die Brustform , Oberschenkelform etc. sehen. Dies sind verhüllte nackte Frauen.

Frauen dessen Köpfe wie Kamelhöcker aussehen sind diejenigen die ihre Haare unter ihrem Kopftuch in einer Kugel-Form zusammenrollen und binden. Wie im Hadith erwähnt, werden sie nicht ins Paradies eintreten können. Man hofft sie machen Tawba und handeln nach Sunnah / Sharia.

Es gibt zwei Möglichkeiten des Hijab :

1.) breite und lange Mäntel und große Kopftücher [ca.2 mal 2 Meter], so dass sie die Schulter, Brust und den Rücken bedecken.

2.) Dscharshaf aus zwei Tüchern [Rock und Oberteil]

Das Kopftuch muss möglichst nah an den Augenbraun liegen und unter der Lippe gebunden werden. Denn die meisten binden ihre Kopftücher unter ihrem Kinn [Hals] , was nicht mehr zum Gesicht zählt. Wenn es eine Fitnah Gefahr gibt so muss sie auch ihre Wangen bedecken, in der Hanafija ist es Wajib das Gesicht zu verhüllen (Niqab). Das Kopftuch muss über den Schultern hängen und Brust+Rücken bedecken. Es sollte möglichst eine dunkle Farbe haben.

[Muhammad Hadimi, "über das Bedecken der Frau und ihrer Awrah", Islam Ahlaki (Berika) seite: 315-320]

Ahlus Sunnah wal Jamah

Imam Tajuddin as-Subki sagte, das die Ahlus Sunnah aus diesen vier Gruppen besteht: 

  1. Die Kalâm Gelehrten der Ahlus Sunnah, dazu gehören die Mâturîdiyya wie auch die Ashâriyya.
  2. Die Rechtsgelehrten (Fuqaha).
  3. Die gemäßigten unter der Ahlu'l Hadith.
  4. Die gemäßigten unter der Ahlu Tasawwuf.“

[Sharh al-'Aqidatu'l Ibn Al-Hajib]

Hasan al-Basrī (ra) sagte:

"Derjenige, der kein Adab (Anstand) hat, der hat kein Ilm (Wissen). Und derjenige, der keine Sabr (Geduld) hat, hat keine (Nähe zur) Din (Religion). Und derjenige, der kein Iffat (Keuschheit) hat, der hat keine (Nähe zu) Allāh."

 

[İbn Hajar al-'Asqalānī; Munabbihāt; Seite 5]

„Erkläre deinen Jihad den 12 unsichtbaren Gegnern:

 

- Dem Egoismus,
- der Arroganz,
- der Eingebildetheit,
- der Selbstsüchtigkeit,
- der Gier,
- der Wollust,
- der Intoleranz,
- der Wut,
- dem Lügen,
- dem betrügen,
- dem lästern
- dem verleumden.

 

Wenn du diese Gegner in den Griff bekommst und zerstören kannst, bist du bereit die Gegner zu bekämpfen die du auch siehst.“

 

[Hujjat'ul Islam Imam al-Ghazali]

♥Quran ist besser als Musik,

♥Sunnah ist besser als Tradition,
♥Gebet ist besser als Schlaf,
♥Schweigen ist besser als Schimpfen.

♥Die Nahrung des Herzens ist der Glaube an ALLAH ta’ala

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Rasul´allah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Habib´allah♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Nûr´Arshillah!♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Khayra´Halgillah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Sayyid al-Awwalin wal Akhirin

♥Sprich nie ein hartes Wort, womit du jemanden kränkst, du triffst vielleicht sein Herz viel tiefer als du denkst.

♥Halte dein Haus sauber es könnte sein,das du besuch bekommst.Halte dein ♥Herz sauber es könnte sein, das der Tod dich besuchen kommt.

♥ ”Ein Leben ohne das Gebet ist wie ein Fahrzeug ohne Lenkrad, man kommt voran aber nicht ans Ziel.”

♥As-Salatu Khayrun min Al-Naum
(Das Gebet ist besser als der Schlaf)

♥Die Schönheit Des Herzen — Durch Furcht Vor Allah.
♥Die Schönheit Der Zunge — Durch Allah’s Gedenken.
♥Die Schönheit Des Redens — Durch Die Ehrlichkeit.
♥Die Schönheit Des Verstands — Durch Wissen.
♥Die Schönheit Des Lebens — Durch Den Islam.

 "O meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit; denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige."

[Quran Sure
39:53]

Cihan Devleti

Ad-Dawlat al-ʻĀlī al-ʻUthmānī