Tazkiyah al-nafs / Nefsin Tezkiyesi (Terbiyesi)

Tazkiyah al-nafs

 

“Die Besten unter euch sind diejenigen, die über die besten Charaktereigenschaften verfügen” [Sahih Buhari, Nr. 6035]

 

In Sure Asch-Schu'ara Ayat 88-89 heißt es: "Am Tag, da weder Vermögen noch Söhne nützen, sondern nur, wenn einer mit einem gesunden Herzen zu Allah zurückkehrt.»"

 

“Diejenigen von euch, die ich am liebsten habe und die mir am Jüngsten Tage am nächsten sein werden, sind diejenigen von euch, die über die besten Charaktereigenschaften verfügen. Und diejenigen von euch, die mir am verhasstesten sind und am Jüngsten Tage von mir am weitesten entfernt sein werden, sind diejenigen, die (um damit Eindruck zu schinden) hochgestochen reden und sich hochmütig benehmen.” [Sunan at-Tirmidhi, Nr. 2018]

 

Hujjat'ul Islam Imam al-Ghazali sagte:
„Ich wusste wahrlich, dass die leute des Tasawwufs die Strebenden auf Allah’s Weg sind, und ihr Benehmen ist das beste Benehmen, und ihr Weg ist der beste Weg, und ihre Manieren sind die geheiligsten. Sie haben ihr Herz von allem anderen als Allah gereinigt und haben sie zu Strömen für Flüsse, welche fliessen um Wissen über das göttliche Wesen zu erhalten, gemacht.“

 

[Imam Ghazali, al-Munqidh min al-Dalāl s.131]

_______________________________________________________________________________

Wer seine Gelüste und seinem Ego nicht zumindest den Kampf ansagt, gehört zu der verlorenen Seele, welche weder in Dunyā noch in Ākhira glücklich sein wird.

 

Shaykh al-Islām, Das Siegel der Hadīthgelehrten Shihāb ud-Dīn Ahmad Ibn Alī Ibn Hajar al-Asqalānī [rahimahullāh] schrieb ein Kapitel darüber:

"Derjenige der sich anstrengt, gegen seine Triebseele [Nafs], im Gehorsam zu Allāh, dem Glorreichen und Majestätischen."

 

al-Hāfiz ibn Hajar [radī Allāhu anhu] sagt:

"Anstrengung [Mujāhada] bedeutet: das zurückhalten der Triebseele [Nafs] vor seinen Begierden in jeglicher Angelegenheit außer der 'ibāda.

 

Ibn Battāl [rahimahullāh] sagte:

"Die Anstrengung [Jihād] eines Mannes gegen seine eigenen Gelüste ist der extellenteste Jihād. Allāh ﷻ sagte: "Wer aber das Stehen vor seinem Herrn gefürchtet hatte und die eigne [Trieb]Seele von niedrem Gelüst abhielt." [79:40] Dies ergibt sich aus dem Zurückhalten von den Sünden, den zweifelhaften Dingen und dem übertreiben im genießen der erlaubten Dinge [wie beispielsweise Essen und trinken]."

 

Imam al-Qushayrī überliefert von seinem Shaykh, Abū 'Alī al-Daqqāq [rahimahullāh]:

"Wer auch immer nicht eine Person von Mujāhada [Anstrengung] am Anfang ist, wird niemals in den Genuss des [schönen] Duftes dieses Weges kommen."

 

Abū 'Amr ibn Bujayd [rahimahullāh] sagte:

"Wer auch immer seine Religion wertschätzt, der wird seiner Triebseele [Nafs] wenig Beachtung schenken."

 

Imam al-Qushayrī [rahimahullāh] sagte:

"Das Fundament des Anstrengen gegen seine Nafs [Triebseele] ist es sie [die Nafs] zu entwöhnen, von Dingen die es gewohnt ist und sie zu zwingen nicht launisch zu sein. Die Nafs hat zwei Eigenschaften:

tiefes eintauchen in die Gelüste, und es haltet einen zurück von den Taten der Gehorsamkeit [zu Allāh]. Es wird also Mujāhada [das Kämpfen] praktiziert, um diesen zwei Neigungen entgegen zu treten.""

 

[Ibn Hajar al-Asqalānī, Fath ul-Bārī, 6495/132]

Ahlus Sunnah wal Jamah

Imam Tajuddin as-Subki sagte, das die Ahlus Sunnah aus diesen vier Gruppen besteht: 

  1. Die Kalâm Gelehrten der Ahlus Sunnah, dazu gehören die Mâturîdiyya wie auch die Ashâriyya.
  2. Die Rechtsgelehrten (Fuqaha).
  3. Die gemäßigten unter der Ahlu'l Hadith.
  4. Die gemäßigten unter der Ahlu Tasawwuf.“

[Sharh al-'Aqidatu'l Ibn Al-Hajib]

Hasan al-Basrī (ra) sagte:

"Derjenige, der kein Adab (Anstand) hat, der hat kein Ilm (Wissen). Und derjenige, der keine Sabr (Geduld) hat, hat keine (Nähe zur) Din (Religion). Und derjenige, der kein Iffat (Keuschheit) hat, der hat keine (Nähe zu) Allāh."

 

[İbn Hajar al-'Asqalānī; Munabbihāt; Seite 5]

„Erkläre deinen Jihad den 12 unsichtbaren Gegnern:

 

- Dem Egoismus,
- der Arroganz,
- der Eingebildetheit,
- der Selbstsüchtigkeit,
- der Gier,
- der Wollust,
- der Intoleranz,
- der Wut,
- dem Lügen,
- dem betrügen,
- dem lästern
- dem verleumden.

 

Wenn du diese Gegner in den Griff bekommst und zerstören kannst, bist du bereit die Gegner zu bekämpfen die du auch siehst.“

 

[Hujjat'ul Islam Imam al-Ghazali]

♥Quran ist besser als Musik,

♥Sunnah ist besser als Tradition,
♥Gebet ist besser als Schlaf,
♥Schweigen ist besser als Schimpfen.

♥Die Nahrung des Herzens ist der Glaube an ALLAH ta’ala

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Rasul´allah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Habib´allah♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Nûr´Arshillah!♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Khayra´Halgillah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Sayyid al-Awwalin wal Akhirin

♥Sprich nie ein hartes Wort, womit du jemanden kränkst, du triffst vielleicht sein Herz viel tiefer als du denkst.

♥Halte dein Haus sauber es könnte sein,das du besuch bekommst.Halte dein ♥Herz sauber es könnte sein, das der Tod dich besuchen kommt.

♥ ”Ein Leben ohne das Gebet ist wie ein Fahrzeug ohne Lenkrad, man kommt voran aber nicht ans Ziel.”

♥As-Salatu Khayrun min Al-Naum
(Das Gebet ist besser als der Schlaf)

♥Die Schönheit Des Herzen — Durch Furcht Vor Allah.
♥Die Schönheit Der Zunge — Durch Allah’s Gedenken.
♥Die Schönheit Des Redens — Durch Die Ehrlichkeit.
♥Die Schönheit Des Verstands — Durch Wissen.
♥Die Schönheit Des Lebens — Durch Den Islam.

 "O meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit; denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige."

[Quran Sure
39:53]

Cihan Devleti

Ad-Dawlat al-ʻĀlī al-ʻUthmānī