Sheikh Nazim Adil al-Haqqani

Sheikh Nazim Adil- Al-Haqqani wurde in Larnaka auf Zypern geboren, und zwar an einem Sonntag, dem 21. April 1922.
Seine Abstammung väterlicherseits geht zurück auf Abdal Qadir Al-Jilani, den Gründer des Qadiri Ordens.
In mütterlicher Linie stammt er von Jalaluddin Rumi ab, dem Begründer des Mevlevi Ordens.
Er ist Hasani-Huseyni und durch die Abstammung seiner Großväter vom heiligen Propheten mit diesem verwandt. Väterlicherseits gehört er zum Sufiorden der Qadiri, und mütterlicherseits zum Sufiorden der Mevlevis.

Während seiner Kindheit verbrachte er viel Zeit mit seinem Großvater väterlicherseits, einem Sheikh vom Orden der Qadiri, und so erlernte er dessen Disziplin und Spiritualität.
Früh zeigten sich an ihm die Zeichen des Außergewöhnlichen. Sein Benehmen war vollkommen, und nie gab es Streit oder Wortgefechte mit ihm.
Stets war er lächelnd und geduldig. Für den geistigen Weg wurde er von seinen beiden Großvätern vorbereitet.

Schon in jungen Jahren bekam Sheikh Nazim viel Beachtung wegen seiner ungewöhnlich hohen spirituellen Stufe. In Larnaka wußte jeder von ihm, da er schon früh Menschen zu beraten verstand und die Zukunft vorhersagen und spontan enthüllen konnte.
Von seinem fünften Lebensjahr an gab es Zeiten, zu denen seine Mutter ihn nicht finden konnte.
Ihre Suche endete für gewöhnlich in der Moschee oder am Grabe Umm Hiram einer Gefährtin des Propheten.
Er übertrag all seine Mitschüler. Wenn er mit der Schule fertig war, pflegte er jede Nacht die Ordenslehren der Qadiri und Mevlevi zu studieren.

Jeder in Zypern kannte ihn als eine hochspirituelle Persönlichkeit. Er lernte das göttliche Gesetz, die Rechtsprechung, die Wissenschaft von den Überlieferungen, die Wissenschaft der Logik und die Kommentare zum Koran. Der gesamten Bandbreite islamischer Themen wußte er die Gesetzesregeln zuzuordnen, und er konnte auf jedem geistigen Niveau reden.
Er hatte die Begabung, schwierige Zusammenhänge in klaren und leichtverständlichen Beispielen zu erläutern.

An der Universität von Istanbul, im Beyazit Viertel, studierte er Chemie. Gleichzeitig studierte er bei Jamaluddin al-Lasuni göttliches Gesetz und Arabisch.
Er machte einen glänzenden Studienabschluss in Chemie, erwiderte jedoch, als eine Professoren ihm vorschlugen, in die Forschung zu gehen:“Für die moderne Wissenschaft fühle ich keine Neigung, mein Herz schlägt für die geistigen Wissenschaften.“

Sheikh Mehmed Adil al-Haqqani

Der Sohn und Nachfolger (Khalif) von Sheikh Nazim efendi (Quddisa sirruhu)

Shahid Sheikh Abdulkerim al-Qibrisi ar-Rabbani

Der Wakil (Vekil) und Khalif von Sheikh Nazim efendi der als märtyrer gefallen ist. (Quddisa sirruhu)

Sonstige Bilder

Derviş Molla Mustafa Sakaryevi
Derviş Molla Mustafa Sakaryevi
Derviş Molla Mustafa Sakaryevi
Derviş Molla Mustafa Sakaryevi

Ahlus Sunnah wal Jamah

Imam Tajuddin as-Subki sagte, das die Ahlus Sunnah aus diesen vier Gruppen besteht: 

  1. Die Kalâm Gelehrten der Ahlus Sunnah, dazu gehören die Mâturîdiyya wie auch die Ashâriyya.
  2. Die Rechtsgelehrten (Fuqaha).
  3. Die gemäßigten unter der Ahlu'l Hadith.
  4. Die gemäßigten unter der Ahlu Tasawwuf.“

[Sharh al-'Aqidatu'l Ibn Al-Hajib]

Hasan al-Basrī (ra) sagte:

"Derjenige, der kein Adab (Anstand) hat, der hat kein Ilm (Wissen). Und derjenige, der keine Sabr (Geduld) hat, hat keine (Nähe zur) Din (Religion). Und derjenige, der kein Iffat (Keuschheit) hat, der hat keine (Nähe zu) Allāh."

 

[İbn Hajar al-'Asqalānī; Munabbihāt; Seite 5]

„Erkläre deinen Jihad den 12 unsichtbaren Gegnern:

 

- Dem Egoismus,
- der Arroganz,
- der Eingebildetheit,
- der Selbstsüchtigkeit,
- der Gier,
- der Wollust,
- der Intoleranz,
- der Wut,
- dem Lügen,
- dem betrügen,
- dem lästern
- dem verleumden.

 

Wenn du diese Gegner in den Griff bekommst und zerstören kannst, bist du bereit die Gegner zu bekämpfen die du auch siehst.“

 

[Hujjat'ul Islam Imam al-Ghazali]

♥Quran ist besser als Musik,

♥Sunnah ist besser als Tradition,
♥Gebet ist besser als Schlaf,
♥Schweigen ist besser als Schimpfen.

♥Die Nahrung des Herzens ist der Glaube an ALLAH ta’ala

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Rasul´allah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Habib´allah♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Nûr´Arshillah!♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Khayra´Halgillah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Sayyid al-Awwalin wal Akhirin

♥Sprich nie ein hartes Wort, womit du jemanden kränkst, du triffst vielleicht sein Herz viel tiefer als du denkst.

♥Halte dein Haus sauber es könnte sein,das du besuch bekommst.Halte dein ♥Herz sauber es könnte sein, das der Tod dich besuchen kommt.

♥ ”Ein Leben ohne das Gebet ist wie ein Fahrzeug ohne Lenkrad, man kommt voran aber nicht ans Ziel.”

♥As-Salatu Khayrun min Al-Naum
(Das Gebet ist besser als der Schlaf)

♥Die Schönheit Des Herzen — Durch Furcht Vor Allah.
♥Die Schönheit Der Zunge — Durch Allah’s Gedenken.
♥Die Schönheit Des Redens — Durch Die Ehrlichkeit.
♥Die Schönheit Des Verstands — Durch Wissen.
♥Die Schönheit Des Lebens — Durch Den Islam.

 "O meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit; denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige."

[Quran Sure
39:53]

Cihan Devleti

Ad-Dawlat al-ʻĀlī al-ʻUthmānī