An die selbsternannten "Qur'ān und Sunnāh Befolger"


Einige Menschen haben nicht mal den Schuh des Wissens berührt, und bringen Aussagen wie:

"Wir folgen nicht den Gelehrten, sondern wir folgen Qur'ān und Sunnah"


Ist dies wirklich wahr ? Nein weiter als dies ist, es für einen, der nicht mal die Möglichkeit hat Qur'ān und Sunnah selbstständig zu verstehen, dass er solche Aussagen trifft ? Wie kann er sagen das er dem Qur'ān folgt wenn er weder seine Sprache beherrscht [und damit meine ich ein exzellentes und eloquentes arabisch Level der Gelehrten] noch seine verschiedenen Interpretationen und Meinungsverschiedenheiten über die Verse. Wie oft liest man; "Mujāhid sagte über diesen Vers, doch Qatāda sagte, doch Ikrimā sagte...


Wie kann so eine Person die nicht vertraut ist mit diesen "Grundregeln" von sich behaupten das er dem Qur'ān folgt?
Wie kann einer behaupten das er der Sunnah folgt, während er noch nie Sahīh Bukhārī, Sahīh Muslim, die Sunān von Tirmidhī, Ibn Mājah, Abū Dawūd, Nasā'ī oder die Sammlungen von Imam Ahmad, Darimī, Ibn Sad, Ibn Abī Shayba und anderen je gelesen hat in seiner original Sprache ?
Wie kann so eine Person von sich behaupten das er dem Qur'ān und der Sunnah folgt während er selber nicht mal merkt wie abhängig er von den Gelehrten von ahlul Sunnah ist? Wie kann man dann solche Aussagen treffen wie: "lass mal weg was die Gelehrten sagten, wir folgen Qur'ān und Sunnah?


Dies kann man abschließen mit den Worten des Imāms und Gold seiner Zeit,


Shaykh al-Islām Shams ud-Dīn adh-Dhahabī [rahimahullāh] welcher sagte:

"Ich folge der Wahrheit und pflege es Ijtihâd auszuüben, und ich halte an keiner Madhab fest (ich folge keiner Maḏhâb)," und ich sage: Ja. Wer auch immer die Stufe des Ijtihâd's erreicht hat und eine Anzahl der Imâme wurden beurkundet das sie es erreichten, dass es dieser Person (die Juristisch qualifiziert ist zum Ijtihâd) nicht erlaubt ist taqlîd [blindfolgen] auszuüben, so wie es für den Laien nicht erlaubt ist, der den Qur'ân auswendig lernte oder eine große Menge davon, Ijtihâd auszuüben. Wie wird er Ijtihâd ausüben? Was wird er sagen? Auf was begründet er seine Meinung? Wie kann er fliegen, wenn seine Flügel noch nicht gewachsen sind?"

 

[Aḏh-Ḏhahabî, Siyar a'lâm an-Nubalâ', Band 18, s.191]


Der Gesandte Allāhs ﷺ sagte in einem Hadith, der bei Tirmidhī verzeichnet ist:

حَدَّثَنَا مَحْمُودُ بْنُ غَيْلاَنَ، قَالَ: حَدَّثَنَا بِشْرُ بْنُ السَّرِيِّ، قَالَ: حَدَّثَنَا سُفْيَانُ، عَنْ عَبْدِ الأَعْلَى، عَنْ سَعِيدِ بْنِ جُبَيْرٍ، عَنِ ابْنِ عَبَّاسٍ قَالَ: قَالَ رَسُولُ اللهِ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ: مَنْ قَالَ فِي القُرْآنِ بِغَيْرِ عِلْمٍ فَلْيَتَبَوَّأْ مَقْعَدَهُ مِنَ النَّارِ.

هَذَا حَدِيثٌ حَسَنٌ.

"Wer auch immer den Qur'ān ohne das Erlernen von Wissen kommentiert, soll sich für seinen Aufenthalt in der Hölle vorbereiten."

Tirmidhī kommentiert:
"Dieser Hadīth ist (Sahih) gut."

[Mishkāt Masābih von Imam at-Tabrizī, Seite 35]

Mullā ´Ali al Qārī [rahimahullāh] kommentierte zu diesem Hadīth:
"Es besteht die Angst, dass derjenige Kafir wird."

[Mirqāt al Mafātih, Band 1/191]

Der Shaykh al-Islām des Khorasān, Ibn Muhammad al-Harawī al-Hanbalī [rahimahullāh] sagte:

"Wenn ich einen Tafsir erzähle, dann erinnere ich mich wahrlich (im selben Moment) an einhundertundsieben Tafasir (zu diesem Vers)."

[Adh-Dhahabī, Siyar 'A'lam an Nubalā, Band 25, Seite 506]


Auch Ibn Taymiyya komentiert (Den wir Ahlus Sunnah nicht folgen):

Im Kontrast dazu schrieb Imām "Taqīuddīn" Ibn Taymīyah al-Harānī al Hanbalī folgendes:

"Manchmal lese ich Hunderte von Tafāsīr bezüglich eines einzelnen Verses und bitte Allāh dann ihn mich verstehen zu lassen, in dem ich sage

'Yā Mu'allimu Ādam wa Ibrāhīm 'alimnī (O Lehrer von Adam und Ibrahim, lehre mich).'

Ich gehe auch zu verlassenen Moscheen und ähnlichen Orten, wo ich mein Gesicht in den Staub drücke, Allāh, den Erhabenen, anflehe und sage »ya Mu'allimu Ibrāhīm, lasse mich (es) verstehen«.“


[Al Hāwī fi Takhrij 'ahadīth Majmū al-Fatāwa S.5]


***
Und das schlimmste ist, dabei können sie nicht einmal Arabisch und lesen nur eine sinngemäße übersetzung was nicht mal der Quran ist. Kennen keine zwei Hadithe und denken würden Quran und Sunnah folgen. Sie folgen nur eines und das ist der Shaytan!

Haben 2-3 vorträge angehört, 2 bücher gelesen lassen sich plötzlich einen bart wachsen und denken wären nun sheikhul islam und könnten anweisung in der Religion geben, aber haben eine Islamische madrasah noch nie von innen gesehen geschweige mit einem Ahlus Sunnah gelehrten gesessen. Einfach nur lächerlich! Und das ist der schnellste weg in die Hölle.

Ahlus Sunnah wal Jamah

Imam Tajuddin as-Subki sagte, das die Ahlus Sunnah aus diesen vier Gruppen besteht: 

  1. Die Kalâm Gelehrten der Ahlus Sunnah, dazu gehören die Mâturîdiyya wie auch die Ashâriyya.
  2. Die Rechtsgelehrten (Fuqaha).
  3. Die gemäßigten unter der Ahlu'l Hadith.
  4. Die gemäßigten unter der Ahlu Tasawwuf.“

[Sharh al-'Aqidatu'l Ibn Al-Hajib]

Hasan al-Basrī (ra) sagte:

"Derjenige, der kein Adab (Anstand) hat, der hat kein Ilm (Wissen). Und derjenige, der keine Sabr (Geduld) hat, hat keine (Nähe zur) Din (Religion). Und derjenige, der kein Iffat (Keuschheit) hat, der hat keine (Nähe zu) Allāh."

 

[İbn Hajar al-'Asqalānī; Munabbihāt; Seite 5]

„Erkläre deinen Jihad den 12 unsichtbaren Gegnern:

 

- Dem Egoismus,
- der Arroganz,
- der Eingebildetheit,
- der Selbstsüchtigkeit,
- der Gier,
- der Wollust,
- der Intoleranz,
- der Wut,
- dem Lügen,
- dem betrügen,
- dem lästern
- dem verleumden.

 

Wenn du diese Gegner in den Griff bekommst und zerstören kannst, bist du bereit die Gegner zu bekämpfen die du auch siehst.“

 

[Hujjat'ul Islam Imam al-Ghazali]

♥Quran ist besser als Musik,

♥Sunnah ist besser als Tradition,
♥Gebet ist besser als Schlaf,
♥Schweigen ist besser als Schimpfen.

♥Die Nahrung des Herzens ist der Glaube an ALLAH ta’ala

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Rasul´allah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Habib´allah♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Nûr´Arshillah!♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Khayra´Halgillah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Sayyid al-Awwalin wal Akhirin

♥Sprich nie ein hartes Wort, womit du jemanden kränkst, du triffst vielleicht sein Herz viel tiefer als du denkst.

♥Halte dein Haus sauber es könnte sein,das du besuch bekommst.Halte dein ♥Herz sauber es könnte sein, das der Tod dich besuchen kommt.

♥ ”Ein Leben ohne das Gebet ist wie ein Fahrzeug ohne Lenkrad, man kommt voran aber nicht ans Ziel.”

♥As-Salatu Khayrun min Al-Naum
(Das Gebet ist besser als der Schlaf)

♥Die Schönheit Des Herzen — Durch Furcht Vor Allah.
♥Die Schönheit Der Zunge — Durch Allah’s Gedenken.
♥Die Schönheit Des Redens — Durch Die Ehrlichkeit.
♥Die Schönheit Des Verstands — Durch Wissen.
♥Die Schönheit Des Lebens — Durch Den Islam.

 "O meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit; denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige."

[Quran Sure
39:53]

Cihan Devleti

Ad-Dawlat al-ʻĀlī al-ʻUthmānī