Hadith / Überlieferungen

Al-Kutub as-Sitta (die sechs Bücher) sind die sechs sunnitischen kanonischen Hadith-Sammlungen, die Aussprüche, Handlungen und Anweisungen des Propheten Muhammad enthalten, die in einer islamischen Gesellschaft als Sunna, als nachahmenswerte oder zu befolgende Normen verstanden werden. Somit sind sie nach dem Koran die zweite Quelle der islamischen Jurisprudenz.


Die zwei „gesunden“ Sahih-Werke

Sahih Buhari (صحيح البخاري) - (Muhammad ibn İsmail al-Buharî)
Sahih Muslim (صحيح مسلم) - (al-Hâfız Hujjatu'l-İslam Muslim ibn al-Hajjaj al-Qushayri an-Nisaburi)


Die sog. „Sunan“-Werke
Sunan Nasai (النسائي سُنن) - (Ahmad ibn Shuayb ibn Ali ibn Sinan Abu Abdurrahman An-Nasâî)
Sunan Tirmidhi (سُـنَن الترمذي) - (Abû İsâ Muhammad ibn İsâ b. Savra b. Musa b. Dahhak as-Sulamî)
Sunan Abu Davud (سُنن أبو داوود) - (Abû Dâwûd Sulaymân b. al-Ashʿat b. Ishâq al-Azdī as-Sijistânî)
Sunan İbn Majah (سُنن ابن ماجة) - (Abû ʿAbdallâh Muhammad b. Yazīd b. Mājah ar-Rabʿî al-Qazwînî)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Hadith-Sammlungen

Ahmad ibn Hanbal, (al-Musnad)

Sahih İbn Hibban - (Abû Hatim Muhammad ibn Hibban al-Tamimi al-Darimi al-Busti

İmam Malik, (al-Muwatta) - (Abû Abdallah Mâlik ibn Anas ibn Mâlik b. Abî Âmir b Amr al-Asbahi)

Hâkim an-Nisaburî, (al-Mustadrak) - (Abu Abdallah Muhammad b. Abdallah al-Hâkim al-Nisaburî)
Sunan Dârimî, (Musnad al-Darimi)- (Abdullah ibn Abdurrahman al-Dârimî)


Hadith Tafsir-Sammlungen

İbn Hâjar al-Asqalanî, (Fathu'l Barî) - (Ahmad ibn ʿAlī ibn Muhammad Schihāb ad-Dīn al-Kinānī al-ʿAsqalānī)


in Bearbeitung...

Ahlus Sunnah wal Jamah

Imam Tajuddin as-Subki sagte, das die Ahlus Sunnah aus diesen vier Gruppen besteht: 

  1. Die Kalâm Gelehrten der Ahlus Sunnah, dazu gehören die Mâturîdiyya wie auch die Ashâriyya.
  2. Die Rechtsgelehrten (Fuqaha).
  3. Die gemäßigten unter der Ahlu'l Hadith.
  4. Die gemäßigten unter der Ahlu Tasawwuf.“

[Sharh al-'Aqidatu'l Ibn Al-Hajib]

Hasan al-Basrī (ra) sagte:

"Derjenige, der kein Adab (Anstand) hat, der hat kein Ilm (Wissen). Und derjenige, der keine Sabr (Geduld) hat, hat keine (Nähe zur) Din (Religion). Und derjenige, der kein Iffat (Keuschheit) hat, der hat keine (Nähe zu) Allāh."

 

[İbn Hajar al-'Asqalānī; Munabbihāt; Seite 5]

„Erkläre deinen Jihad den 12 unsichtbaren Gegnern:

 

- Dem Egoismus,
- der Arroganz,
- der Eingebildetheit,
- der Selbstsüchtigkeit,
- der Gier,
- der Wollust,
- der Intoleranz,
- der Wut,
- dem Lügen,
- dem betrügen,
- dem lästern
- dem verleumden.

 

Wenn du diese Gegner in den Griff bekommst und zerstören kannst, bist du bereit die Gegner zu bekämpfen die du auch siehst.“

 

[Hujjat'ul Islam Imam al-Ghazali]

♥Quran ist besser als Musik,

♥Sunnah ist besser als Tradition,
♥Gebet ist besser als Schlaf,
♥Schweigen ist besser als Schimpfen.

♥Die Nahrung des Herzens ist der Glaube an ALLAH ta’ala

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Rasul´allah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Habib´allah♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Nûr´Arshillah!♥

♥As-Salatu wassalamu alayka ya Khayra´Halgillah♥
♥As-Salatu wassalamu alayka ya Sayyid al-Awwalin wal Akhirin

♥Sprich nie ein hartes Wort, womit du jemanden kränkst, du triffst vielleicht sein Herz viel tiefer als du denkst.

♥Halte dein Haus sauber es könnte sein,das du besuch bekommst.Halte dein ♥Herz sauber es könnte sein, das der Tod dich besuchen kommt.

♥ ”Ein Leben ohne das Gebet ist wie ein Fahrzeug ohne Lenkrad, man kommt voran aber nicht ans Ziel.”

♥As-Salatu Khayrun min Al-Naum
(Das Gebet ist besser als der Schlaf)

♥Die Schönheit Des Herzen — Durch Furcht Vor Allah.
♥Die Schönheit Der Zunge — Durch Allah’s Gedenken.
♥Die Schönheit Des Redens — Durch Die Ehrlichkeit.
♥Die Schönheit Des Verstands — Durch Wissen.
♥Die Schönheit Des Lebens — Durch Den Islam.

 "O meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit; denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige."

[Quran Sure
39:53]

Cihan Devleti

Ad-Dawlat al-ʻĀlī al-ʻUthmānī